Buderus Logamatic RC310 weiß System-Bedieneinheit, mit Außenfühler T1 für EMS plus

  • BUDERUS
  • 7738113410
  • 4062321340797
341,90 €

Inhalt: 1,000 Stück (341,90 € / Stück)


Alle Preise inkl. MwSt.

Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Versandart: Paketware


Stück

System-Bedieneinheit für das Regelsystem Logamatic EMS plus und alle mit EMS ausgestatteten... mehr
Produktinformationen "Buderus Logamatic RC310 weiß System-Bedieneinheit, mit Außenfühler T1 für EMS plus"

Regelsystem Logamatic EMS plus und alle mit EMS ausgestatteten Wärmeerzeuger

System-Bedieneinheit für das Regelsystem Logamatic EMS plus und alle mit EMS ausgestatteten Wärmeerzeuger. Zentrale Bedienung der Funktionen von Kessel, Heizkreis, Warmwasser, Solar u. alternativem Wärmeerzeuger. Geeignet für EMS-Wärmeerzeuger Gas/Öl, Etagenstation, Frischwasserstation, Lüftung. Energie- und Effizienzanzeige gemäß Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Touchsensitive Tasten.

  • Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Großes, grafikfähiges und hinterleuchtetes Display
  • Touchsensitive Tasten
  • Gehäuse- und Displayfarbe weiß
  • Displayhintergrund weiß

Die Bedieneinheit beinhaltet folgende Funktionen und Merkmale:

Heizkreisregelung:

  • Betriebsarten-Wahltasten AUTOMATIK (nach Zeitschaltuhr) und MANUELL
  • 2 frei einstellbare Zeitprogramme für jeden Heizkreis mit Raumtemperaturprogrammierung 2 Niveaus (Tag/Nacht), alternativ frei einstellbares Temperaturprofil
  • Raumtemperaturgeführte Leistungsregelung oder Vorlauftemperaturregelung in Verbindung mit der Montage der Bedieneinheit RC310 oder RC200 / RC100 im Wohnraum oder
  • Außentemperatur- / witterungsgeführte Vorlauftemperatur-Regelung
  • Bedienung eines Heizkreises ohne Mischer (Grundausstattung Regelgerät) bzw. für insgesamt bis zu 4 Heizkreise mit oder ohne Mischer (in Verbindung mit jeweils einem Mischermodul MM100 pro Heizkreis)
  • Automatische Anpassung der Nachtabsenkung entspricht DIN EN 12831 für jeden Heizkreis separat einstellbar (Reduzierung zusätzlicher Aufheizleistung)
  • Estrich-Trocknungsprogramm für Funktionsheizen und Belegreifheizen
  • Temperatursturz-Erkennung z.B. bei offenem Fenster im Referenzraum
  • Party-/Pausefunktion: Vorübergehende Raumsollwert-Änderung bis zum nächsten Schaltpunkt des Schaltprogramms oder für eine einstellbare Dauer bis zu 48 Stunden

Regelung der Warmwasserbereitung:

  • Ausführung über 3-Wege-Ventil oder Speicherladepumpe oder als Ladesystem (Modul SM200, Adresse 7)
  • Eigenes Zeitprogramm Warmwasser und Zirkulation oder Zeitprogramm "nach Heizkreisen"
  • Warmwasser-Einmalladung
  • Thermische Desinfektion für Warmwasser inklusive Vorwärmstufe (nur bei Warmwasserregelung über separates Modul MM50/MM100)
  • Überwachung der täglichen Aufheizung auf 60 C
  • Optional zweiter Warmwasser-Speicher und zweite Zirkulationspumpe mit jeweils eigenem Zeitprogramm (ein zusätzliches Modul MM100 erforderlich)

Regelung einer Solaranlage:

  • Für eine solare Warmwasserbereitung in Verbindung mit Solarmodul SM50 oder SM100 und
  • Für die solare Heizungsunterstützung und weitere solare Anlagensysteme in Verbindung mit Solarmodul SM200
  • Grafische Auswahl solarer Hydraulikschemen und grafische Darstellung der Solaranlage
  • Anzeige solarer Ertrag in kWh
  • Optimierte Ausnutzung Solarertrag bei Warmwasser und Berücksichtigung passiver Solarertrag durch große Fensterflächen für zusätzliche Brennstoffeinsparung im Vergleich zu autarken Solarreglern

Regelung alternativer Wärmeerzeuger:

  • Im Systemverbund oder autark in Verbindung mit Modul AM200

Regelung der Wohnungsstation:

  • Parametrierung der autark geregelten Wohnungsstation
  • Bedienung von Heiz- und Warmwasserbetrieb im Wohnraum

Regelung der Wohnungslüftung:

  • Bedienung der Wohnungslüftung Logavent HRV im Systemverbund mit konventionellem Wärmeerzeuger
  • alternativ: autarke Regelung einer Wohnungslüftung mit Logamatic VC310

Regelung Hybridkessel:

  • Regelung/Bedienung eines konventionellen Kessels im Systemverbund mit einer Wärmepumpe (z.B. Logano plus KBH192i)

Regelung einer EMS-Mehrkesselanlage mit Kaskadenmodul MC400:

  • Einbindung von bis zu 4 EMS-Gas-Wärmeerzeugern (nicht geeignet für Öl-Wärmeerzeuger bzw. für Wärmepumpe)
  • Serielle oder parallele Betriebsweise
  • Sollwertvorgabe durch RC310 oder externe 0-10V Vorgabe (Temperatur oder Leistung)

Digitalschaltuhr RC310:

  • Programmierbare 6-Kanal-Digitalschaltuhr für Tages- und Wochenprogramm
  • Echtzeituhr mit Pufferung für Stromausfall
  • Grafisch dargestelltes Zeitprogramm
  • Freie Namensvergabe für Heizkreise, Zeitprogramme (z.B. Frühschicht, Spätschicht) und Warmwasserspeicher
  • 5 Urlaubsperioden vorprogrammierbar

Umfangreiche Funktionen für Inbetriebnahme und Service:

  • Konfigurations-Assistent: geführte Inbetriebnahme mit automatischer Erkennung angeschlossener Komponenten und Konfigurationsvorschlag
  • Einstellung Kesselparameter, z.B. Pumpenbetriebsart, -nachlaufzeit
  • Info-Anzeige Betriebscode, Brennerstarts, Brennerlaufzeit, Wasserdruck
  • Busstatus
  • Funktionstest
  • Fühlerüberwachung
  • Störmeldungen
  • Wartungsanzeige
  • Grafisch dargestellte Heizkennlinien
  • Auf Wunsch, automat. Anzeige der Kontaktdaten der Heizungsfirma bei Störungen oder anstehenden Wartungen
  • Wartungsintervallanzeige nach Betriebsstunden oder Datum

Weitere Funktionen und Merkmale:

  • Beleuchtetes, graphikfähiges, inverses LCD-Display (schwarze Schrift auf weißem Hintergrund), Anzeige von Raumtemperatur, Uhrzeit, Wochentag sowie allen relevanten Betriebsdaten
  • Graphische Anzeige der Außentemperatur der letzten 2 Tage ("Wetterstation")
  • Einfache automatische Erkennung der angeschlossenen Komponenten mit Konfigurationsvorschlag
  • Klartextmenü
  • Tastensperre / Kindersicherung
  • Info-Taste für Klartextanzeige aktueller Soll- und Istwerte sowie Direkt-Hilfe bei Menünavigation und Parametrierung
  • Favoritentaste für direkten Zugang zu 5 Favoriten
  • Betriebsstunden-Zähler integriert
  • Frostschutzfunktion
  • Grafiksymbole im Display für schnellen Überblick z.B. für Brennerbetrieb/-verriegelung, Heiz-/ Warmwasserbetrieb, Internetverbindung etc.

Montage:

  • Am Wärmeerzeuger oder über mitgelieferten Wandhalter und EMS Bussystem (2-Drahtbus) im Wohnraum
  • Automatische Erkennung Montageort der Bedieneinheit (Raum oder Kessel)
  • Montage Außenfühler (2-adrig) ist nur erforderlich bei Nutzung zugehöriger Funktionen (Witterungsführung, Frostschutz)

Lieferumfang:

  • Bedieneinheit Logamatic RC310 weiß mit integriertem Raumtemperaturfühler
  • Außentemperaturfühler (weiß)
  • Wandhalter inkl. Montagematerial
  • Technische Unterlagen

Optionales Zubehör:

  • Bedieneinheit RC200 (kabelgebunden) als Fernbedienung im Wohnraum bei Installation RC310 am Wärmeerzeuger
  • Kesseldisplay BC30E bei Regelgerät MC110/IMC110 und Installation RC310 im Wohnraum
  • Bedieneinheit RC100 als separater Raumtemperaturfühler sowie für temporäre Raumsollwertänderung
  • Internet-Schnittstelle web KM200/KM100 als Smartphone-Bedienung bzw. Schnittstelle zu SmartHome-Systemen und Buderus Control Center Connect (Pro)
  • Internet-Schnittstelle web KM300 als Verbindung zu PC-Software ECO-SOFT
  • Servicekey bzw. Smart Servicekey als Service-Schnittstelle vor Ort (für PC oder Smartphone)
  • Schnittstelle KNX10 als Verbindung zu KNX-Hausautomation
  • Kombinierbar mit Mischermodul MM100 sowie Solarmodulen SM100/SM200, Kaskadenmodul MC400, Modul Alternativer Wärmeerzeuger AM200 und Hybridmodul HM200
  • Kombinierbar mit Kesselmodulen EM100, BRM10, UM10, GM10, DM10, ASM10
  • EU-RICHTLINIE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ Klasse des Temperaturreglers: VI
  • Beitrag des Temperaturreglers zur jahreszeitbedingten Raumheizungsenergieeffizienz: 4,0 %
  • Abmessungen: B/H/T 150/90/32 mm
  • Buderus-Artikel-Nr.: 7738113410

Bilder und Texte: BUDERUS

Produktart: Regelung
Serie: Logamatic
Zuletzt angesehen